Neues vom Nachwuchs

C2: Punktgewinn gegen FC Wegberg-Beeck

Arnoldsweiler, 27.11.2021 Toller Erfolg im letzten Spiel gegen FC Wegberg-Beeck!

 

Grundsätzlich gab es am Samstagnachmittag für beide Mannschaften tabellentechnisch nichts mehr zu holen. Für die U14 I war es jedoch wichtig, die positive Entwicklung in den zuletzt absolvierten Testspielen zu bestätigen und das sollte auch gelingen. In der ersten Halbzeit hatte der Favorit aus Beeck, wie erwartet, mehr vom Spiel, so dass sich die Jungs aus Arnoldsweiler nur vereinzelt mit eigenen Angriffen Luft verschaffen konnten. Doch die Null stand zur Halbzeitpause, die auf dem Platz mit heißem Tee verbracht wurde. Der ein- oder andere Zuschauer vermutete es könnte sich um einen Trank vom Druiden Miraculix gehandelt haben, da die Viktoria nun kämpferisch und auch im Spiel nach vorne über sich hinauswuchs. Sicher waren die Beecker immer noch die spielbestimmende Mannschaft, aber durch einige schön nach vorne getragenen Entlastungsangriffen konnte man die ein oder andere Chance auf Seiten der Arnoldsweiler Jungs verbuchen. Einer dieser Angriffe konnte nur durch ein Foul im Strafraum, an den blitzschnellen Luca Rehmann, unterbunden werden, der seinem Gegenspieler enteilt war. Den fälligen Strafstoß verwandelte Jan Schäfer souverän und nun glaubte und hoffte die Truppe gar auf den Sieg, da nur noch 12 Minuten Spielzeit auf der Uhr waren. Obwohl Simon Dünnebacke an diesem Nachmittag eine hervorragende Leistung im Tor zeigte, musste er sich dann doch nach einer schönen Kombination der Beecker geschlagen geben. Am Ende freute sich das gesamte Team riesig, wenn auch sichtlich erschöpft.

(sw)

Neueste Artikel

Frohe Weihnachten allerseits!

Frohe Weihnachten allerseits!

Frohe Weihnachten, behagliche und erholsame Feiertage und ein – sportlich wie privat – gelingendes und glückliches Neues Jahr 2022!

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Bitte nimm Kontakt mit uns auf!